Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Die Schule meines Sohnes ist vorbei. Was sind meine Rechte? (Selbstständig)

Als selbständiger Arbeitnehmer können Sie eine außergewöhnliche finanzielle Unterstützung in Höhe von einem Drittel der mensualisierten Beitragsbasis für das erste Quartal 2020 erhalten.

Für einen Zeitraum von 30 Tagen gilt folgende Grenze:

  • Minimum: 438,81 Euro (Wert des Indexers der sozialen Unterstützung – IAS)
  • Höchstbetrag: EUR 1.097,03 (Wert von 2,5 IAS) und darf in jedem Fall den als Beitragsbasis ausgewiesenen Vergütungsbetrag nicht überschreiten)

Wenn die Dauer der Schließung der Bildungseinrichtung weniger als einen Monat beträgt, erhält der proportionale Betrag, nicht als die Zeiten der Schulferien betrachtet.

Die Unterstützung wird in der Vierteljährlichen Erklärung angegeben und unterliegt ihrem Beitrag zur sozialen Sicherheit.

Wichtige Hinweise:

  • Für den Fall, dass ein Elternteil Telearbeit erbringt, kann der andere nicht in den Genuss dieser Unterstützung kommen;
  • Wenn das Kind während der Schulschließung erkrankt, wird die Zahlung der außerordentlichen Familienbeihilfe ausgesetzt und das allgemeine Kinderbetreuungssystem gilt.

a) Am 14.04. tritt ein Diplom in Kraft, mit dem der Höchstbetrag der finanziellen Unterstützung abstricht.

Unterstützung ist durch die direkte sozialversicherung in ihrer eigenen Form erforderlich.

Scroll to Top