Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Die Auswirkungen des digitalen Zeitalters auf die Buchhaltung.

DIGITAL MOLDA ZUKUNFT DER ACCOUNTANTS Als Reaktion auf die Herausforderung der Digitalisierung, die die aktuelle und querschnittsseits aller Aktivitäten markiert, stärkt die Buchhaltung ihre Rolle bei der Beratung und Steuerung der Geschäftsentwicklung derjenigen, die mehr als Kunden Partner sind.

Rui Almeida, CEO von Moneris in Jornal Econ’mico über die Auswirkungen des digitalen Zeitalters im Buchhaltungs- und Steuersektor. Als Reaktion auf die Herausforderung der Digitalisierung, die die aktuelle und querschnittsseits aller Aktivitäten markiert, stärkt die Buchhaltung ihre Rolle bei der Beratung und Steuerung der Geschäftsentwicklung derjenigen, die mehr als Kunden Partner sind.

1. WAS SIND DIE WICHTIGSTEN VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE ENTWICKLUNG DER TÄTIGKEIT?
Die Nachfrage nach Talenten ist sicherlich eine der anspruchsvollsten Herausforderungen, vor denen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen stehen.

Hr Knappheit mit dem Profil der Fähigkeiten notwendig und für die neuen Marktparadigmen gewünscht ist ein Problem, das echte Einschränkungen für die Entwicklung der Aktivität stellt.

Wir müssen die HR-Komponente als etwas Grundlegendes und Entscheidendes für die Nachhaltigkeit und den Wohlstand von Unternehmen betrachten.

Wir sollten uns neue Funktionen ansehen, Profile technischer und Verhaltenskompetenzen identifizieren und sie durch die Entwicklung von Retentions- und Wertschätzungsstrategien anziehen können.

Die Kosten, wenn man nicht die richtigen Leute hat, sind wohl Kosten, die die Wirtschaftsprüfungsgesellschaften nicht tragen können.

2 WIE IST IHRER MEINUNG NACH, DASS TECHNOLOGIE DIE AKTIVITÄT BEEINFLUSSEN WIRD?
Der Rechnungswesen sektorwird in den kommenden Jahrzehnten mit erheblichen Veränderungen konfrontiert, und die Rechnungslegungsgesellschaften und ihre Fachleute müssen auf die jetzt gestellte Herausforderung positiv reagieren.

Die rasante Entwicklung im digitalen Zeitalter wird einen Großteil der Arbeit, die der Buchhalter jetzt macht, verzehrbar machen. Werden wir alle Buchhalter Roboter ersetzen?

Nein, wir stehen vor der Herausforderung, unsere Leistung wieder auf das zu konzentrieren, was wir wirklich aufbringen können, was durch Analyse und Beratung geht.

3 WELCHE PERSPEKTIVE FÜR 2019?
Was Moneris betrifft, so haben wir sehr positive Aussichten.

In den letzten Jahren haben wir unser Wachstum im organischen Bereich konzentriert und Dienstleistungen und Lösungen weiterentwickelt, die den Konzern heute als breitgefächertes Buchhaltungs- und Beratungsunternehmen positionieren.

Für 2019 gehen wir davon aus, dass die Quantität und Qualität der von uns betreuenden Kunden weiter wachsen und die Erfahrung des jeweils anderen in eine Partnerschaft umwandelt, die einen Mehrwert in den traditionellen Buchhalter- und Steueraspekten mit sich bringt.

Laden Sie den Artikel hier herunter

Wirtschaftsblatt 19_10_2018

Scroll to Top