Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Sara Nunes übernimmt die Leitung des neu geschaffenen Ministeriums für People and Culture von Moneris.

Das Löschen der Personalabteilung und die Schaffung einer Abteilung für Menschen und Kultur spiegelt die Vision eines neuen Ansatzes wider, den moneris mit seinem größten Kapital verfolgen will. Die Menschen.

Diese Abteilung strebt mehr an als eine Vermögensverwaltung, die sich auf die Förderung von Menschen und deren beruflichen und menschlichen Wertigkeiten sowie auf die innere Kultur von Moneris und seine Werte konzentriert. Um diese Herausforderung anzunehmen, schließt sich Sara Nunes nun dem Moneris-Team an und übernimmt die Leitung dieser neu geschaffenen Abteilung.

Sara Nunes hat einen Abschluss in Psychologie und hat in den letzten 9 Jahren Koordinations- und Personalmanagementfunktionen in einer multinationalen Hotelgruppe wahrgenommen, wo sie die Möglichkeit hatte, Fähigkeiten und Erfahrungen im Bereich der Humanressourcen zu entwickeln, insbesondere in den Bereichen Ausbildung und Coaching, Rekrutierung und Auswahl, persönliche Entwicklung und Karriereplan sowie Organisationskultur.

Rui Almeida, CEO und Managing Partner von Moneris, sagt, dass die Überwachung und Entwicklung des Humankapitals einer der Bereiche ist, die derzeit mehr Aufmerksamkeit und Priorität seitens der Manager und Unternehmen erfordern sollten. Wir leben in einzigartigen Zeiten, von tiefgreifenden Veränderungen im Arbeitskontext und in der Unternehmenskultur. Bei Moneris nehmen wir diese Herausforderung positiv an, mit Ehrgeiz und Enthusiasmus, um langfristige Verhaltensänderungen zu verstärken.

Saras Beitrag wird entscheidend für die Fortsetzung der Investitionspolitik in unserem Volk und die Stärkung unserer Kultur sein, damit wir gemeinsam die Herausforderungen und Chancen während und nach der Pandemie angehen.

Sara Nunes hält es für ein Privileg, Moneris in einer Zeit zu integrieren, in der das Unternehmen mit der Gründung des Department of People and Culture eindeutig auf seine Humankapitalmanagementstrategie, die Entwicklung und Betreuung seiner Mitarbeiter fokussiert.

Die Konsolidierung der internen Kultur einer Organisation, die in verschiedenen Teilen des Landes vertreten ist, ist eine Herausforderung, die ich mit großem Enthusiasmus und Engagement angehe.

Scroll to Top