Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

PEES – Beschäftigungsförderung

Im Jahr 2020, noch in einer embryonalen Phase der Pandemie, war die Schaffung von Unterstützung für die Aufrechterhaltungvon Arbeitsverträgen („vereinfachte Entlassung“, v1) von grundlegender Bedeutung, um auf eine Phase des wirtschaftlichen Abschwungs zu reagieren.

Im Juni wurde der Ep-Wirtschafts- und Sozialstabilisierungsplan vorgelegt, der eine Reihe von Instrumenten zur Unterstützung der Erhaltung von Arbeitsplätzen im Zusammenhang mit der Wiederaufnahme der Wirtschaftstätigkeit vorlegte, insbesondere durch die Schaffung außerordentlicher Unterstützung für eine fortschreitende Erholung. Eine außerordentliche Anreizmaßnahme für die Standardisierung der Geschäftstätigkeit wurde auch in Form von finanzieller Unterstützung für Unternehmen geschaffen, die die „Entlassung“ oder den „außerordentlichen Ausbildungsplan“ und die Wiederaufnahme der Tätigkeit und die Zusagen, arbeitnehmerisch nicht zu entlassen und unter bestimmten Umständen unter bestimmten Umständen unter anderem das Beschäftigungsniveau aufrechtzuerhalten.

In der zweiten Jahreshälfte gab es eine Reihe von Anpassungen der Maßnahmen, wie die Schaffung eines neuen Rechnungsdefizits von 25 % oder die Möglichkeit, die normale Arbeitszeit entsprechend dem nächsten Abrechnungsschritt im Dezember zu verkürzen.

Im Januar 2021, als wir mit der Rückkehr in die Gefangenschaft so anspruchsvoll wie die, in der wir zwischen März und April letzten Jahres lebten,Dekret Nr. 6-C/2021 vom 15. Januar zur Einführung einer neuen Kalibrierung bestehender Maßnahmen und zur Stärkung der Unterstützung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, obwohl es sich hauptsächlich auf das Maß außerordentlicher Anreize zur Normalisierung der Geschäftstätigkeit konzentriert, wenn die Veränderungen erheblicher sind.

Wir systematisieren in einem Dokument die wichtigsten Änderungen sowie einige relevante Rückrufnotizen für ein besseres Verständnis und Einen besseren Umfang. Siehe hier:
Scroll to Top