Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Welche Aufgaben trägt der Arbeitgeber im Rahmen der COVID-19-Pandemie?

Es ist Dem Arbeitgeber überlassen, dafür zu sorgen, dass Schutz der Sicherheit und gesundheit ihrer Arbeitnehmer durch die Annahme der die Einhaltung der Sicherheits- und Gesundheit am Arbeitsplatz.

Am 26. Februar veröffentlichten die DGS Leitlinien 006/2020,die sich an Unternehmen richteten und Präventions-, Kontroll- und Überwachungsverfahren in Unternehmen ermittelten, einschließlich der Ausarbeitung eines spezifischen Notfallplans, um auf ein Seuchenszenario durch das neue Coronavirus zu reagieren.

Die Unternehmen erstellen einen für den Arbeitsplatz geeigneten Notfallplan im Einklang mit den Leitlinien der Generaldirektion Gesundheit und der Behörde für Arbeitsbedingungen.

19 Empfehlungen zur Anpassung von Arbeitsplätzen und zum Schutz der Arbeitnehmer wurden kürzlich vom Ministerium für Arbeit, Solidarität und soziale Sicherheit in Zusammenarbeit mit der ACT und der DGS veröffentlicht. Die Publikation finden Sie in der Datei l.

Scroll to Top