Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Präsentation des Buches.

Am kommenden Mittwoch, 27. Februar, um 14.30 Uhr wird das Auditorium der Regulierungsbehörde für Energiedienstleistungen (ERSE) das Buch „Gemeinden und die Verteilung von Strom in Niederspannung“ öffentlich vorstellen.

Im letzten Quartal 2018 nahm Moneris an mehreren Debatten und Konferenzen über die Herausforderungen der Niederspannungsstrom für lokale Energie aus der Liberalisierung des Energiemarktes teil.

Da zwischen 2019 und 2022 die meisten Niederspannungsverteilungskonzessionen ihre Laufzeit erreichen, sollten die Kommunen Verfahren zur Kontinuität des Netzbetriebs mit allen Informationen für eine gewichtete Entscheidung einleiten.

Im Bewusstsein, dass eine Entscheidung der Kommunen in dieser Angelegenheit zahlreiche Faktoren beinhaltet und eine unabhängige Grundlage der verschiedenen verfügbaren Lösungen und rechtlich adressierbar erfordert.

Moneris schlägt vor, Wirtschafts- und Finanzstudien zu entwickeln, um letztlich die übergeordneten Interessen der lokalen Behörden und Bürger zu verteidigen.

Über ein Kompetenzzentrum für den sozialdemokratischen Sektorhat Moneris ein Wertangebot speziell für den öffentlichen Sektor, lokale Behörden und ähnliche Einrichtungen ausgerichtet.

Dieses Angebot basiert auf einer Partnerschaftsphilosophie, die auf das Management ihrer vielfältigen Bereiche, Dienstleistungen und Valenzen spezialisiert ist, mit besonderem Fokus auf administrative, buchhalterische und finanzielle Aspekte.

Es ist in diesem Zusammenhang, dass das Buch „Die Gemeinden und die Verteilung von Niederspannungsstrom“ hat die Zusammenarbeit von Jorge Pires, verantwortlich für den Technischen Steuerausschuss von Moneris auf den wirtschaftlichen und finanziellen Aspekt der Niederspannungsverteilung. A vertente económico-financeira da distribuição em baixa tensão

Die Präsentation des Buches hat freien Eintritt und die Teilnehmer profitieren von einem Rabatt auf den Erwerb der Publikation.

Kostenlose Anmeldung: aedrel@moneris.pt

Scroll to Top