Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

PDR2020: Investitionen, Diversifizierung, Verarbeitung und Vermarktung im landwirtschaftlichen Kontext

Die Frist für die Einreichung von Anträgen im Rahmen des Programms zur Entwicklung des ländlichen Raums ist im Gange.

Die Frist für die Einreichung von Anträgen im Rahmen des Programms zur Entwicklung des ländlichen Raums in ländlichen Gemeinden von:

  • Batalha, Leiria, Marinha Grande und Porto de M es (Lokale Aktionsgruppe ADAE) – Bewerbungen bis 15. Juli
  • Arganil, Géis, Oliveira do Hospital und Tabua (Local Action Group ADIBER) – Anmeldungen bis 31. August.

Kleine Investitionen in landwirtschaftliche Betriebe

Diese Aktion zielt auf Projekte zur Verbesserung der Lebens-, Arbeits- und Produktionsbedingungen der Landwirte sowie zur Modernisierung und Ausbildung von Unternehmen im Agrarsektor ab.

Unterstützung:
50 (bis zu 25.000 €), über nicht erstattungsfähige Zulage.



Diversifizierung der Explorationsaktivitäten

Diese Maßnahme ist für Tätigkeiten im landwirtschaftlichen Betrieb bestimmt, die nicht die Erzeugung, Verarbeitung oder Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse gemäß Anhang I AEUV sind, die Schaffung neuer Einkommens- und Beschäftigungsquellen, die Verbesserung des Haushaltseinkommens, die Einstellung der Bevölkerung, die Besetzung des Gebiets und die Stärkung der ländlichen Wirtschaft.

Unterstützung:
40 ohne Nettoarbeitsplatzschaffung (bis zu 150.000 EUR); oder 50 mit der Nettoschaffung von Arbeitsplätzen (bis zu 150.000€), durch eine nicht erstattungsfähige Zulage.

Kleine Investitionen in Verarbeitung und Marketing

Diese Aktion ist für ein Projekt gedacht, das zum Modernisierungs- und Ausbildungsprozess von Unternehmen zur Umwandlung und Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse beiträgt.

Unterstützung:
45 (bis zu 150.000 €), über nicht erstattungsfähige Zulage.



Kurzketten und lokale Märkte

Diese Maßnahme zielt darauf ab, den direkten Kontakt zwischen Erzeuger und Verbraucher zu fördern, zum Fluss der lokalen Produktion, zur Erhaltung lokaler Produkte, zur Verringerung der Abfälle, zum Zugang zu frischen und hochwertigen Produkten der damaligen Zeit beizutragen und weniger intensive und ökologisch nachhaltige kulturelle Praktiken zu fördern.

Unterstützung:
50 der förderfähigen Sachinvestitionen und 80 der förderfähigen immateriellen Investitionen, bis zu 200.000 EUR, durch eine nicht erstattungsfähige Subvention.

Dorferneuerung

Diese Aktion zielt darauf ab, die Elemente des lokalen, landschaftlichen und ökologischen Erbes sowie das immaterielle Erbe der Gebiete zu bewahren, zu erhalten und zu verbessern.

Unterstützung:
80 (bis zu 200.000 €), über nicht erstattungsfähige Zulage.



Wie kann Moneris helfen?

Im Bereich Corporate Finance von Moneris konzentrieren wir uns besonders auf Community Incentives, mit einem spezialisierten Team, das bereits zahlreiche Unternehmen bei ihren Anträgen auf Strukturfonds mit einer Zustimmungsrate von 91% begleitet hat.

Neben dem Bewerbungsprozess ist unser Team auch während des gesamten Projektdurchführungszeitraums präsent, um die Maximierung der Kofinanzierung zu gewährleisten.

In diesem letzten Abschnitt des Gemeinschaftsrahmens mit immer geringeren Mitteln ist es für den Erfolg des Antrags von entscheidender Bedeutung, Projekte rechtzeitig vorzubereiten.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen unter incentivos@moneris.pt.
Wir gestalten Ihr Projekt kompromisslos.

Scroll to Top