Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Human Resources unterstreicht Partnerschaft zwischen Moneris und ISCTE

Moneris und ISCTE haben eine Partnerschaft geschlossen, die es etwa 25 Studenten in Finanz- und Rechnungswesen ermöglicht, sich für Praktika bei Moneris zu bewerben.

Human Resources Portugal berichtete Moneris und ISCTE – Instituto Universit’rio de Lisboa haben eine Partnerschaft gegründet, die es etwa 25 Studenten des Bachelor-Studiengangs in Finanzen und Rechnungswesen ermöglicht, sich für Praktika bei Moneris zu bewerben, wo sie ihren ersten Kontakt mit der Geschäftswelt haben können.

Vergangene Woche unterrichtete Rui Almeida, CEO von Moneris, eine Online-Klasse im Lehrstuhl für Business-Projekt in Rechnungswesen über „Unternehmensfinanzierung: Bank- und Investmentfonds“ für Studenten des dritten Studienjahres mit dem Abschluss in Finanz- und Rechnungswesen.

„Diese Arten von Partnerschaften sind ein Beispiel, dem wir folgen können. Es ermöglicht Ihnen, die besten Talente im universitären Umfeld zu erfassen und gleichzeitig Energie und neue Ideen in die Organisation zu bringen.“ Rui Almeida

„Der Zugang der Universität zur Geschäftswelt ist im Lernprozess von wesentlicher Bedeutung, insbesondere in Wissensbereichen, die mit der Geschäftswelt zusammenhängen, wie z. B. Buchhaltung. Die Partnerschaft mit Moneris, einem der hauptwichtigsten Akteure auf dem Buchhaltungsmarkt, sowohl im Lehrplanpraktikum als auch im Bereich der thematischen Seminare, verstärkt diesen Ansatz und stellt einen unbestrittenen Wert im Lernprozess zukünftiger Fachkräfte in diesem Bereich dar.“ José Miguel Rodrigues, Assistenzprofessor und Direktor des Executive Master es Degree in Control and Management and Performance von INDEG-ISCTE.

Der Abschluss in Finanz- und Rechnungswesen von ISCTE dauert drei Jahre und zielt darauf ab, eine globale Ausbildung im Management mit Spezialisierung in den Bereichen Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Finanzmanagement zu gewährleisten.

Scroll to Top