Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Kurzprogramm AESE mit Moneris-Teilnahme

Die AESE Business School wird nächste Woche mit Unterstützung von Moneris ein 6-stündiges Online-Training zum Thema Familienerbemanagement abhalten.

Moneris im AESE-Kurzprogramm für Familienimmobilienmanagement: Strategien, Risiken und Rentabilität

Zoom / / 8. und 9. Juli / 10h00 – 13h00


Die AESE Business School wird in der kommenden Woche mit Unterstützung von Moneris ein 6-stündiges Online-Training zum Thema Familienerbemanagement abhalten, bei dem verschiedene Themen im Zusammenhang mit der Verwaltung von Familienvermögen behandelt werden, von den rechtlichen Aspekten der Erbschafts- und Besteuerung bis hin zu den verschiedenen Anlagestrategien aus mittel- und langfristiger Managementperspektive.

Ana Louro, Partnerin von Moneris, wird Wissen und Strategien zu den operationellsten Aspekten der Informationsorganisation – basierend auf Rechnungslegungsgrundsätzen – und der Art und Weise, wie sie den verschiedenen Stakeholdern über die Zusammensetzung des Portfolios, die Rentabilität und die Risiken berichten können, austauschen.

Das Kurzprogramm Online zum Familienerbe-Management findet am 8. und 9. Juli zwischen 10:00 und 13:00 Uhr auf der Zoom-Plattform statt.

Die Anmeldung kann bis zum 7. Juli online erfolgen und hat einen Sonderpreis von 175€ für Moneris Kunden (Normalpreis: 220€).

Detaillierte Informationen:
http://readytolearn.aese.pt/sp_patrimonio_familiar.html

Scroll to Top