Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Förderung der Erneuerung des landwirtschaftlichen Traktorenparks

Bis zum 31. Mai sind Die Anträge für die Maßnahme „Kleine Investitionen in den Agrarsektor“ für die Sanierung des landwirtschaftlichen Traktorenparks offen.

Zugmaschinen, die nach dem Tag der Einreichung des Antrags durch Schlachtzugsarbeiten über zehn Jahre erworben wurden, die ab dem 31.12.2020 im Namen des Begünstigten registriert sind und in regelmäßigem Gebrauch verwendet werden, kommen für diese Unterstützung in Betracht.

Die Unterstützung wird in Form einer nicht erstattungsfähigen Zulage gewährt, und der förderfähige Betrag wird durch die Typologie und Leistung des zu kaufenden Traktors bestimmt – Sie können hier die Standardtabelle der förderfähigen Stückkosten einsehen.

Der gewährte Anreiz schwankt je nach geografischem Gebiet zwischen 50 % und 70 %.


Wie kann Moneris helfen?

Im Bereich Corporate Finance von Moneris konzentrieren wir uns besonders auf Community Incentives, mit einem spezialisierten Team, das bereits zahlreiche Unternehmen bei ihren Anträgen auf Strukturfonds mit einer Zustimmungsrate von 91% begleitet hat.

Durch unser Agriculture Skills Center verfügen wir über ein querschnittsübergreifendes Wissen in diesem Bereich, das für den Erfolg der Anwendung und für die Überwachung des gesamten Projektumsetzungszeitraums von grundlegender Bedeutung ist.

In diesem letzten Abschnitt des Gemeinschaftsrahmens mit immer geringeren Mitteln ist es für den Erfolg des Antrags von entscheidender Bedeutung, Projekte rechtzeitig vorzubereiten.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen für E-Mail-incentivos@moneris.pt. Wir gestalten Ihr Projekt kompromisslos

Scroll to Top