Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Der Wettbewerb um die Unterstützung des Systems der Anreize für produktive Innovation ist bereits zur Hälfte durch.

Die Zeit der Anwendung auf das System der Anreize für produktive Innovation, das die Innovation des Geschäftsgefüges fördert, ist bereits in der Mitte. Dieses Zeitfenster läuft bis zum 20. September oder bis zum Abschluss der Mittelzuweisung. Projekte, die früher ankommen, haben eine bessere Chance auf Erfolg, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihre jetzt vorbereiten. Konsultieren Sie uns als.


Diese Anwendungen auf das System der Anreize für produktive Innovation, die darauf abzielen, die Innovation des Unternehmensgefüges in den folgenden Bereichen zu fördern:

  • Herstellung neuer differenzierter und internationalisierbarer handelbarer Güter und Dienstleistungen oder signifikante Verbesserungen der laufenden Produktion durch den Transfer und die Anwendung von Wissen;
  • Einführung neuer oder deutlich verbesserter Fertigungsprozesse oder -methoden, Logistik und Vertrieb sowie Organisationsmethoden.

Da bei diesem Wettbewerb keine Investitionsprojekte unterstützt werden, bei der lediglich eine Erweiterung oder Modernisierung erfolgt, ist eine angemessene Beschreibung und Begründung des Projekts für seine Genehmigung von grundlegender Bedeutung.


Stiftung:

  • 400 Mio. EUR (145 Mio. EUR für die Bekanntmachung 12/SI/2021 – Produktive Innovation – Gebiete des Innern und 255 Mio. EUR für die Bekanntmachung 13/SI/2021 – Produktive Innovation – Sonstige Gebiete)

Bewerbungszeitraum:

  • Bis 20. September 2021; oder
  • Bis die Mittelzuweisung ausgeschöpft ist

Förderfähige Ausgaben:

  • Erwerb von Maschinen und Anlagen;
  • Erwerb von Computerausrüstung, einschließlich Software für deren Betrieb;
  • Bau- oder Sanierungsarbeiten (nur für Industrie und Tourismus);
  • Technologietransfer durch erwerb von Patentrechten;
  • Lizenzen, Standard- oder speziell entwickelte Software;
  • Ingenieurdienstleistungen im Zusammenhang mit der Durchführung des Projekts;
  • Studien, Diagnosen, Audits, Marketingpläne sowie Architektur- und Ingenieurprojekte.

Art der Begünstigten:

  • KMU und Nicht-KMU

Finanzierungsgebühren:
Sie variieren je nach Größe des Unternehmens und Höhe der Investition und können eine Unterstützung von bis zu 75% der Investition erreichen, aufgeteilt wie folgt:

  • 50 % der Unterstützung durch nicht erstattungsfähige Anreize;
  • 50% der Unterstützung durch ein zinsloses Bankdarlehen.

Weitere Informationen

  • Mindestinvestition von 75.000 Euro und maximal 25 Millionen;
  • Projekte mit einer maximalen Laufzeit von 24 Monaten.

Wie kann Moneris helfen?


Im Bereich Corporate Finance von Moneris konzentrieren wir uns besonders auf Community Incentives, mit einem spezialisierten Team, das bereits zahlreiche Unternehmen bei ihren Anträgen auf Strukturfonds mit einer Zustimmungsrate von 91% begleitet hat.

In diesem letzten Abschnitt des Gemeinschaftsrahmens mit immer geringeren Mitteln ist es für den Erfolg des Antrags von entscheidender Bedeutung, Projekte rechtzeitig vorzubereiten.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen für die E-Mail-incentivos@moneris.pt. Wir gestalten Ihr Projekt kompromisslos.

Scroll to Top